G DATA ANTIVIRUS
   Shop    Downloads    Anleitungen    Tipps & Infos    F.A.Q.    Lexikon    Hilfe    Anti-Virus.de

Lexikon: Virenscanner

 

Virenscanner

Ein Virenscanner untersucht den Rechner nach Viren. Dabei nutzt er eine Liste mit Informationen von bereits bekannten Viren. Mit diesen Virensignaturen (auch Virendefinitionen genannt) können die Schädlinge mühelos enttarnt werden. Aufgrund der hohen Anzahl neuer Viren muss diese Liste ständig erweitert und ausgebaut werden.

Virenscanner und Anti Virus Programme beinhalten meist eine Option zur Entfernung der gefundenen Viren. Wurde ein Virus erkannt oder wird ein vermeintlicher Virus vermutet, ohne dass bereits eine bekannte Möglichkeit zur Entfernung vorhanden ist, wird oftmals eine Quarantäne Funktion angeboten. Hier werden Viren außer Gefecht gesetzt und unter Quarantäne gehalten, bis eine entsprechende Gegenmaßnahme verfügbar ist.

Die gängigsten Virenscanner Produkte sind nur auf Viren und Würmer ausgerichtet. Bereiche wie Trojaner, Ad- & Spyware sowie gefährliche Dialer werden von den meisten Anti Virus Programmen vernachlässigt, weshalb es für diesen Zweig spezialisierte Scanner und Abwehr Programme gibt.

 

 

   
 
 03.02.2008:
  Neustart
 
 
 
  Datenschutzerklärung   Impressum